AGB

Kundendienst

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

1. Geltungsbereich

  • 1.1. Für alle Bestellungen über unsere Webseite www.sharokina.com gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

  • 1.2. Die Angebote auf unserer Webseite sind ausschließlich an Verbraucher gerichtet. Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

2. Vertragspartner und Vertragsschluss

  • 2.1. Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

       FABIUS

       Der Herrenausstatter GmbH

       Konstantinstraße 14

       54290 Trier

       Telefon: 0651 – 4 56 78

       E-Mail: info@fabius-moden.de

  • 2.2. In dem wir die Produkte auf unserer Webseite einstellen, geben wir ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über diese Produkte ab. Sie können die Produkte zunächst von den einzelnen Produktseiten aus unverbindlich mit Hilfe des “In den Warenkorb”-Buttons in Ihrem Warenkorb sammeln. Sie können Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit berichtigen, indem Sie im Bestellvorgang die entsprechenden Buttons nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des “Kaufen”-Buttons das Angebot über die im Warenkorb befindlichen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie automatisch eine Bestellbestätigung per E-Mail.

3. Vertragssprache und Vertragstextspeicherung

  • 3.1. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen sind Deutsch und Englisch.

  • 3.2. Der Vertragstext (die AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung und Ihre Bestelldaten) wird von uns gespeichert und Ihnen unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung im Rahmen der Bestellbestätigung per E-Mail zugesendet. Ferner enthält die Bestellbestätigung auch unsere Widerrufsbelehrung im PDF-Format. Die AGB können Sie auch jederzeit hier auf dieser Seite einsehen. Sofern Sie auf unserer Webseite ein optionales Kundenkonto erstellt haben, können Sie die Bestelldaten Ihrer vergangenen Bestellungen nach Anmeldung in Ihrem Kundenkonto einsehen.

4. Preise, Versandkosten und Lieferung

  • 4.1. Alle Preise auf unserer Webseite verstehen sich als Endpreise in Euro (EUR) und enthalten die gesetzliche, deutsche Mehrwertsteuer. Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen berechnen wir für die Lieferung Versandkosten. Ab einem Gesamtwarenwert von 150 Euro berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands keine Versandkosten. Die Versandkosten werden Ihnen auf unserer Versandkostenseite und im Rahmen des Bestellvorgangs deutlich mitgeteilt.

  • 4.2. Eine Selbstabholung der Ware ist möglich.

  • 4.3. Wir liefern nicht an Packstationen.

5. Zahlung

  • 5.1.Grundsätzlich bieten wir die Zahlarten Vorkasse (Überweisung) und PayPal Plus (Zahlung via PayPal, Lastschrift, Kreditkarte, Rechnung) an. Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlarten nicht anzubieten und auf andere Zahlarten zu verweisen.

       Vorkasse (Überweisung)

  • Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse (Überweisung) teilen wir Ihnen unsere Bankverbindung per E-Mail im Rahmen der Bestellbestätigung mit. Wir versenden die Ware nach Zahlungseingang.

       PayPal Plus (Zahlung via PayPal, Lastschrift, Kreditkarte, Rechnung)

  • Wir bieten Ihnen über den Zahlungsdienst PayPal Plus verschiedene Zahlungsmethoden (Zahlung via PayPal, Lastschrift, Kreditkarte oder Rechnung) als PayPal Services an. Wenn Sie als Zahlungsart „PayPal Plus“ gewählt haben, werden Sie nach Klick auf den „Kaufen“-Button automatisch auf die Webseite von PayPal weitergeleitet.

  • Um mit PayPal bezahlen zu können, müssen Sie sich dort mit Ihren Zugangsdaten anmelden (oder ggf. erst registrieren) und dann die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Anschließend fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf, welche unmittelbar danach automatisch durchgeführt wird. Weitere Hinweise erhalten Sie im Rahmen des Bestellvorgangs. Wir versenden die Ware nach Zahlungseingang.

  • Um via Lastschrift bezahlen zu können, müssen Sie nicht bei PayPal registriert sein. Indem Sie die Zahlungsanweisung bestätigen, erteilen Sie PayPal ein Lastschriftmandat. PayPal informiert Sie über das Datum der Kontobelastung („Prenotification“). Unter Einreichung des Lastschriftmandats unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung fordert PayPal seine Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durchgeführt und Ihr Konto belastet. Weitere Hinweise erhalten Sie im Rahmen des Bestellvorgangs.

  • Um mit Kreditkarte bezahlen zu können, müssen Sie nicht bei PayPal registriert sein. Nach Bestätigung der Zahlungsanweisung und nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber von Ihrem Kreditkartenunternehmen wird die Zahlungstransaktion auf Aufforderung von PayPal durchgeführt und Ihre Karte belastet. Weitere Hinweise erhalten Sie im Rahmen des Bestellvorgangs.

  • Um per Rechnung bezahlen zu können, müssen Sie nicht bei PayPal registriert sein. Nach erfolgreicher Adress- und Bonitätsprüfung und Abgabe der Bestellung treten wir unsere Forderung an PayPal ab. Sie können in diesem Fall nur an PayPal mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Für die Zahlungsabwicklung über PayPal gelten – ergänzend zu unseren AGB – die AGB und die Datenschutzerklärung von PayPal. Weitere Informationen und die vollständigen AGB von PayPal zum Rechnungskauf finden Sie hier: www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/pui-terms?locale.x=de_DE.

6. Eigentumsvorbehalt

  • 6.1. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

7. Transportschäden

  • 7.1. Sofern Ware mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert wird, bitten wir Sie darum, dies beim Zusteller zu reklamieren und Kontakt zu uns aufzunehmen. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns dadurch aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Paketdienstleister bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

8. Gewährleistung und Garantie

  • 8.1. Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

9. Haftung

  • 9.1. Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

      – bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,

      – bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,

      – bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder

      – soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

  • Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf (Kardinalpflichten), durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

10. Online-Streitbeilegung

  • 10.1. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

Zahlungsmethoden

- Kredit- und Debitkarte
- PayPal
- Offline-Zahlungen